Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere

JetBrains

TeamCity

TeamCity

TeamCity ist ein Continuous-Integration-Server für Softwareentwickler. Die Lösung analysiert, kompiliert und testet Code automatisch, auch unterschiedliche Versionen und Konfigurationen simultan und bietet umfangreiche Auswertungen und Statistiken. Das System unterstütz Java, .NET und Ruby.

TeamCity 2017.2

Kontinuierliche Integration und Build-Management

 

JetBrains, einer der renommiertesten Hersteller von Entwicklertools, stellt mit TeamCity ein anwenderfreundliches Tool zur Continuous Integration zur Verfügung, also der kontinuierlichen Integration mit einem Build-Server. Mithilfe von Continuous Integration lässt sich das Zusammenspiel von Änderungen im Code bereits frühzeitig erkennen, Softwarefehler fallen so wesentlich kleiner und weniger komplex aus und sind einfacher zu beseitigen.

 

TeamCity analysiert, kompiliert und testet Code automatisch. Durch die Integration in alle wichtigen Entwicklungsframeworks, Versionierungssysteme, Issue-Tracker, IDEs und Cloud-Services ist TeamCity ein durchdachtes und intelligentes Tool, das Entwickler-Teams ganz neue Dimensionen eröffnet!

 

Das bietet TeamCity 2017.2

 

Die neueste TeamCity Version bietet 100%igen Docker-Support, gebündelte .NET CLI Integration, Deployment und Composite Builds, automatische Server Upgrades, Default und multiple Templates sowie Kotlin DSL Verbesserungen.

 

100% Docker Support

TeamCity 2017.2 bietet rundum Docker-Support.

 

Docker-spezifische Build-Runner

  • Docker Build-Runner. Docker-Images als separaten Build-Schritt erstellen.
  • Docker Compose Runner. Docker Compose Services beim Beginn des Build-Vorgangs starten und nach Abschluss des Vorgangs wieder beenden.
  • Docker Wrapper. Ganz einfach einzelne Build-Schritte innerhalb des Docker-Containers ausführen.

 

Gebündelte .NET CLI Integration

TeamCity 2017.2 erweitert den Support für die .NET CLI Toolkette zum Erstellen von .NET Core-Projekten. Das äußerst beliebte .NET CLI Plug-In wurde gebündelt und stellt nun simuliertes Verhalten des dotnet-Befehls out-of-the-box zur Verfügung.

  • Spezieller .NET CLI Build-Runner
  • Hierarchischer Build-Log
  • Echtzeit Reporting von Tests, Compilation Errors und anderen Problemen
  • Code-Abdeckung durch JetBrains dotCover
  • Und mehr

 

Composite Builds

Deployment Builds

Automatische Upgrades

Kotlin DSL Verbesserungen: editierbare UI

Default und multiple Templates

Verbessertes Plug-In Management

Restart direkt über UI möglich

 

Für detaillierte Informationen zu den einzelnen Features in TeamCity 2017.2 bitte hier (English only).