News

Gemeinsamer Auftritt mit Telerik bei den Magdebuger Developer Days 9. Juni 2017

Unser Partnerunternehmen, die SoftwareNetwork GmbH, präsentierte bei den diesjährigen Magdeburger Developer Days an einem Gemeinschaftsstand mit dem Softwarehersteller Telerik by Progress sein Angebot. Laut Falk Eckert,
Geschäftsführer von SoftwareNetwork, spielten die Themen NativScript und Kendo UI eine zentrale Rolle bei den Gesprächen. Highlight am Stand war die Verlosung eines MiP Roboters.

In diesem Jahr fand die Community-Konferenz für Softwareentwickler im Bereich .NET, Java und JavaScript am 10. und 11. Mai 2017 im Magdeburger „KONGRESS & KULTURWERK-fichte“  statt. Die Konferenz ist die zweitgrößte Community-Entwickler-Konferenz in Deutschland und zieht Entwickler aus Deutschland und ganz Europa zusammen. Neben klassischen Vorträgen gab es auch Live-Coding, ein Coding Dojo und interaktive Night Sessions.

weiterlesen

JetBrains Toolbox hat umfassendes Update erhalten 3. Mai 2017

Die komplette JetBrains Toolbox wurde auf die Version 2017.1 aktualisiert. Neben zahlreichen wichtigen Korrekturen in jedem einzelnen Produkt enthält dieses umfassende Update viele Verbesserungen bei der Sprachen- und Framework-Unterstützung sowie den integrierten Tools.

Die Updates für die folgenden Produkte können bereits installiert und verwendet werden.

PyCharm hat einen Debugger erhalten, der insbesondere bei neueren Python-Versionen erheblich schneller ist. Das Unit-Testing für Python und JavaScript wurden verbessert, und PyCharm unterstützt nun die Bibliothek „six“.

WebStorm unterstützt neue Technologien wie Vue.js und Jest, ermöglicht die flexiblere Anwendung von Codestilen, bietet eine verbesserte Unterstützung für React und Angular und bringt zahlreiche weitere Neuerungen mit.

PhpStorm unterstützt nun Codeception, PHPUnit 6 und PHPDoc in Blade-Injections. Zu den Verbesserungen der IDE zählen Parameterhinweise im Editor, eine intelligentere Autoimport-Funktion, PHP-Formatierung, neue Inspektionen und vieles mehr.

IntelliJ IDEA unterstützt die neuesten JDK-9-Builds, verbessert die Unterstützung für Gradle-Composite-Builds, führt einen JVM-Debugger mit Async-Unterstützung ein, unterstützt Kotlin 1.1, enthält ein brandneues Plug-in für Go und aktualisiert die Unterstützung für Spring, JavaScript und viele andere Frameworks und Sprachen.

AppCode verbessert unter anderem die Swift-Unterstützung, erstellt Typen und Initialisierer aus Verwendungen und bietet verbesserte Override/Implement-Funktionen.

RubyMine bietet volle Docker-Unterstützung über ein spezielles Plug-in, kann RVM-Gemsets über den Assistenten für neue Projekte erstellen, führt RuboCop-Cops im Hintergrund aus inkl. Anzeige der Verstöße als Code-Inspektionen und verbessert die Puppet-Unterstützung.

CLion bietet vollständige Unterstützung für C++14 und Erstunterstützung für C++17. Dank Disassembly-Ansicht ist das Debugging nun selbst ohne Quellen möglich. Für Unit-Tests können Sie das Catch-Framework einsetzen und die experimentelle Unterstützung für den Microsoft Visual C++-Compiler ausprobieren.

DataGrip bietet erweiterte CSV-Importoptionen sowie die Möglichkeit, Tabellen zu importieren und zu exportieren. Die Schema-Verwaltung wurde erheblich vereinfacht: Die Benutzeroberfläche ist komfortabler und SQL-Dateien können explizit einer Datenquelle zugeordnet werden.Alle DataGrip-Änderungen wurden auch in die anderen IntelliJ-basierten IDEs mit Datenbankunterstützung übernommen.

Bei All IntelliJ-based IDEs gibt es Verbesserungen bei der Nutzung von Git und Mercurial. Der Diff-Dialog bietet nun die Option, Importe und Formatierung zu ignorieren, und File History für Git ist merklich schneller geworden. Der Dialog Find in Path wurde grundlegend überarbeitet und zeigt nun die Ergebnisse immer sofort an. Der Code-Editor unterstützt nun Unicode-Emojis. ????

ReSharper bietet optimale Unterstützung für Visual Studio 2017 RTM inklusive Unterstützung für .NET-Core-Unit-Tests. Zudem gibt es neue C#7-Inspektionen und Quick-Fixes, zahlreiche Codestil-Verbesserungen wie EditorConfig-Unterstützung und automatische Einrückungserkennung, vollständige Unterstützung für TypeScript 2.1 und Erstunterstützung für TypeScript 2.2 und Angular 2. Auch die Navigation und die Suche wurden um nützliche Updates erweitert.

Auch YouTrack, Upsource und TeamCity bieten in der Version 2017.1 zahlreiche aufregende Neuerungen für die Aufgabenverwaltung, Code-Reviews, Build-Verwaltung und Deployment.

>>> Weitere Infos zu den JetBrains Tools <<<

weiterlesen

Compuwave erhält zum 2ten mal den Intel Award für höchstes Umsatzwachstum in EMEA 2. Mai 2017

Intel Software verlieh im Rahmen der Intel ISTEP EMEA 2017 Anfang April die jährlichen Intel Awards an seine Elite Partner/Reseller. Dabei wurde Compuwave in der begehrten Kategorie "Highest Growth in Sales in 2016" als Gewinner ausgezeichnet. Birgit Daxl konnte den Award mit großer Freude und im Namen des gesamten Compuwave-Teams entgegennehmen.

Der erneute Gewinn des Intel Awards ist eine hervorragende Bestätigung unserer langjährigen und äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit mit Intel Software. Als Elite Reseller setzen wir auf Beständigkeit und kontinuierliches, überdurchschnittliches Wachstum.

Die Intel ISTEP EMEA 2017 fand vom 4. bis 5. April 2017 auf Teneriffa statt. Während der Veranstaltung mit rund 100 Teilnehmern standen an zwei Workshop-Tagen sowohl vertriebliche als auch Marketing-Themen im Vordergrund.

weiterlesen

Neues Release: ASG-Remote Desktop 2017 26. April 2017

Ab sofort ist die neue Version von ASG Remote Desktop erhältlich: ASG-RD ist DAS "Must-Have"-Tool für jeden Administrator. Die neue Version 2017 ist die umfassendste Version, die es je gab und enthält zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen.

Die neuen Features:

  • Öffentliche Favoriten: Die Funktionalität des Favoriten-Ordners wurde erweitern. Nun können darinn auch Ordner unter Benutzung des existierenden Rechtesystems veröffentlicht werden.
  • Ordner Synchronisation: Favoritenordner werden nun synchronisiert mit Ihren Quellen. Wenn sich das Original ändert wird das in die Favoriten gespiegelt.
  • Neues Feature "Ansichten" und Verbesserungen des Layout Managers: Einführung eines neuen Features "Ansichten". Der Layoutmanager wurde zudem auch in der Funktion erweitert (Public Layouts). Beide Features finden sich nun vereint in einem neuen eigenen und anpassbaren Navigationsfenster.
  • Neue 3rd-Party Komponenten: Die Third-party Komponenten Putty und VNC wurden auf den aktuellsten Stand gebracht.

Dazu gibt es viele weitere Verbesserungen die den Komfort für Benutzer erneut verbessern.

Angebot anfordern

weiterlesen

1-Seat Floating Lizenzen jetzt neu für Intel Software Tools 14. März 2017

Ab sofort bieten wir Ihnen 1-Seat Floating Lizenzen für Intel Parallel Studio XE Composer und Professional Editions, Intel System Studio Composer, Professional, und Ultimate Editions sowie für weitere Intel Software Artikel an.

Mit einer 1-Seat Floating Lizenz können sich beliebig viele Entwickler eines Unternehmens oder einer Organisation das Nutzungsrecht der Software an jeweils unterschiedlichen Arbeitsplätzen teilen – wobei zu jedem Zeitpunkt nur ein User Zugriff hat. Der entscheidende Vorteil der 1-Seat Floating Lizenz gegenüber den personenbezogenen Named User-Lizenzen liegt darin, daß sich Ihre Kunden im Vorfeld des Lizenzkaufs nicht auf die Anzahl der Nutzer oder der Computer festlegen müssen. Sie erhalten dadurch maximale Flexibilität und Zeitersparnis nicht nur in Urlaubssituationen, bei Schichtbetrieb oder beim Arbeiten in unterschiedlichen Zeitzonen.

Diese neue Mehrbenutzer-Lizenz-Option wurde zusätzlich zu den bereits bestehenden 2er und 5er Floating Lizenzen sowie den Named User-Lizenzen eingeführt, um Ihnen als Reseller eine noch bessere Möglichkeiten beim Vertrieb der Intel Software Entwickler-Tools zu bieten.

>>> Anfrage

 

weiterlesen