Attention: nous utilisons sur ce site des Cookies pour faciliter votre navigation. Par votre visite, vous déclarez votre accord pour cet usage. Vous trouverez plus d’information sur notre page de déclaration de confidentialité sur la protection de vos données.

J’accepte

Vision Solutions

Double Take Move

Double Take Move

Migration leicht gemacht - Migration in die Cloud oder auf neue physische und virtuelle Server – ohne Risiko und Downtime

 

Double-Take® Move erlaubt die Verlagerung von physischen, virtuellen und Cloud-Workloads mit Replikation in Echtzeit, und zwar mit einer einzigen intuitiv zu bedienenden Anwenderkonsole. Die Ressourcen-freundliche Technologie der Software vermeidet Downtime während der Migration – bei Programmen wie auch bei den Anwendern. Double-Take Move verlagert dabei die gesamte Serverumgebung einschließlich Dateisystem, Zugriffsberechtigungen, Attributen sowie Kompressions- und Verschlüsselungsparametern. Dabei braucht die Produktion nicht unterbrochen zu werden.

Die Datenreplikationsfunktion von Double-Take dupliziert präzise alle nativen Schreibzugriffe der jeweiligen Anwendung. Dies geschieht bei jeder Transaktion in Echtzeit, so dass Applikationen auch migriert werden können, während ein anderer Prozess kritische Dateien gesperrt hat.

 

  • Alle Änderungen, die die Anwender während der Migration vornehmen, werden aufgezeichnet und in Echtzeit auf das neue System repliziert
  • Verlagert das gesamte System oder einzelne Dateien und Anwendungsdaten und unterstützt dabei Standard- wie kundenspezifische Server und sogar Domain Controller
  • Repliziert nach der anfänglichen Synchronisierung und bis zum gewünschten Cutover-Zeitpunkt kontinuierlich sämtliche Änderungen
  • Migrationen können dann stattfinden, wann es für das Unternehmen am günstigsten ist

 

Double-Take Move

Double-Take MOVE eliminiert Ausfallzeiten während der Migration – selbst bei Datenbank-Anwendungen, die während ihrer Laufzeit ihre Datenbank-Dateien sperren. Double-Take MOVE bietet eine echte Datenreplikation und dupliziert die nativen Schreibprozesse der Anwendung mit kompletter Transaktions-Awareness in Echtzeit. Dabei werden auch Metadaten des Dateisystems wie Zugriffsrechte, Attribute sowie Komprimierungs- und Verschlüsselungs-Einstellungen repliziert. So können die Anwendungen während der Migration ohne Beeinträchtigung weiterlaufen, zumal die Migration selbst nur CPU-Zyklen und I/O nutzt, die von der Anwendung nicht benötigt werden. Benötigt die Anwendung zusätzliche Ressourcen wie CPU-Zeit oder Bandbreite, stellt das Betriebssystem diese zur Verfügung, während Double-Take MOVE im Hintergrund Daten migriert, ohne die Produktivität der Anwender zu beeinträchtigen

 

Detaillierte Informationen erhalten Sie direkt vom Hersteller.